555

ДАВАЙТЕ ВЕРИТЬ В ЧУДЕСА

MALPROJEKT (SKIZZE)

Das Projekt „LASS UNS AN WUNDER GLAUBEN“ (russisch: ДАВАЙТЕ ВЕРИТЬ В ЧУДЕСА) beschäftigt sich mit dem Glauben. Glauben ist ein Phänomen, das die Entwicklung der Menschheit von Anbeginn begleitet hat. Denn dort, wo naturwissenschaftliche Erklärungen scheitern, da ist es der Glauben, der diesen Raum ausfüllt, der einen Sinn und ein Licht gibt. Glauben als Stärke und als Quelle für eine tiefe Kraft. Und in diesem Kontext werden dann auch Wunder möglich. Subjektiv empfunden, tatsächlich. Im Laufe der Jahrhunderte haben Glauben und Malerei immer wieder ein Miteinander und ein Gegeneinander erlebt, in jedem Fall war das Verhältnis nie spannungsfrei.

Ich möchte diese Reibungspunkte in einem Projekt aufgreifen und mit dem Gedanken der Ökumene zwischen der orthodoxen Ostkirche und den Westkirchen (katholische, evangelische Kirche) verbinden. Dies alles geschieht vor einem christlichen Hintergrund und mit der gemeinsamen Bibel als Ausgangspunkt für den künstlerischen Dialog. Mir geht es um Bilderwelten, um die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Darstellung der Geschichten und ihrer Protagonisten. Das Konzept für dieses vielschichtige Projekt ist schon sehr ausgearbeitet (siehe Link). Leider fand sich bisher noch keine Möglichkeit zur Umsetzung. Ich hoffe, dass sich dies aber in absehbarer Zeit ändern wird. Denkbar ist auch eine gemeinsame Projektdurchführung mit einem Ikonenmaler.

> PROJEKTSKIZZE (deutsch)